Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erkl├Ąren Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gew├Ąhrleisten.

Dar├╝ber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen ├╝ber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Suche:

417 |

NEW YORK, NEW YORK

Wo ist meine Stadt geblieben?

(c) Uwe D├Ârwald

Heute scheint der Himmel noch dunkler. Und ich meine damit nicht, dass die Sonne durch den Rauch der kalifornischen Feuer verschleiert ist, sondern dass am 18. September 2020, die Oberste Richterin Ruth Bader Ginsburg verstorben ist. F├╝r mich geht damit eine ├ära endg├╝ltig zu Ende, in der sie so intelligent wie lebensklug wirkte, und in der man fast   glauben konnte, dass es in Dingen der Rechte f├╝r Minderheiten und besonders der Rechte f├╝r Frauen nur immer weiter aufw├Ąrts gehen k├Ânnte.

Aber eigentlich wollte ich ├╝ber etwas ganz anderes schreiben. New York ist meine Lieblingsstadt. Das war sie von Anfang an, als ich noch in Connecticut wohnte und mit dem Zug oft hingefahren bin, sei es, um am Broadway ins Theater zu gehen oder ins Metropolitan Museum. Dass man in New York selbstverst├Ąndlich auch Restaurants, die
Gerichte aus aller Herren L├Ąnder bieten, findet, war auch nicht zu verachten. Die New Yorker sind freundlich und hilfsbereit.

 

Text lesen